-
Brambles vierbeinige Gäste.

 
LUCY.
LUCY.
Meine Westie-Malteserhündin und Auslöser der Idee der Hundebetreuung. Zaubermaus mit Vorliebe fürs Wälzen in Pfützen. Foto Winter 2010.
NILS.
NILS.
Lucys Bruder, hier mit 7,5 Wochen 2009. Hund meines Exmannes. Schnell knurrig - passten gut zueinander.
LISA.
LISA.
10monatige Mopshündin. Liebenswerter mopsiger Kobold. Betreut Sommer 2010.
MIXI.
MIXI.
8jähriger Yorkie-Dackelmix-Rüde. Kleiner Supersprinter mit Fledermausohren. Herbst 2010.
LONA.
LONA.
Ca. 3jährige Labradormixhündin, der Besitzerin in den USA zugelaufen. Total lieb und verschmust, schnüffelt sich weit in die Felder hinein, eben 'Lona', the loner. Advent 2010.
MILOU.
MILOU.
4jähriger Lakeland Terrierrüde. Verschmuster, aufgestellter Wuschel mit ungebremster Freude an der Welt. Unser Sonnenschein! Nur wenns draussen knallt, dann ist fertig lustig. Dezember 2010 und Sportferien 2011.
CHARLIE.
CHARLIE.
Bald 6jähriger Golden Retrieverrüde - with a British passport, hooray! Understands both German and English commands! Verspielt und soooo lieb. Ein Goldie halt! Tick: jagt gerne Vögel und Flugzeuge.... April 2011.
BOODDA & CARAMEL.
BOODDA & CARAMEL.
Shi-Tzurüde Boodda (l.) und sein Shi-Tzu-Yorkiemischlingssohn Caramel. Boodda ist eher der gemütliche Typ. Caramel hingegen hopst wie ein Gummiball, kann endlos Männchen machen und jagt am liebsten den Hauskater.... zum Glück trickst dieser die Hunde regelrecht aus und schaut dann von seinem Hochsitz verächtlich auf sie runter.... Sommer 2011.
LISA.
LISA.
Es ist wieder Mopszeit! Und gleich mal 2, denn Lisa bringt ihren neuen Lebensgefährten Max (Bild unten) mit. September 2011.
MAX.
MAX.
Fast jähriger Mopsrüde und seit einiger Zeit der Lebensgefährte der nun fast 2jährigen Lisa (Bild oben). September 2011.
NALA.
NALA.
7monatiger Epagneul Breton-Windhundmischlinswelpe.Spielgefährtin von Boxerdame Puma (Bild unten). Fast nicht müde zu kriegen und sehr verschmust. September 2011.
PUMA.
PUMA.
12jährige liebenswerte Boxerhündin. Lässt sich von Welpe Nala (Bild oben) fast alles mit grösster Gleichmut gefallen. September 2011.
MIXI.
MIXI.
Mixi kommt wieder! Er hats auf dem Herzen, die Sprints sind langsamer. Dafür kuschelt er sich abends gerne in Brambles' Pullover, nur noch Stirn und Ohren schauen hervor! Oktober 2011.
JACKY v.d. Linde
JACKY v.d. Linde
Im Sommer 2011 jährig werdender Bolonka-Zwetnarüde. Verbrachte einen schönen Sommertag bei Brambles. Sommer 2011.
MILOU.
MILOU.
Wieder hier über den Jahreswechsel. 'Kaffichränzli' in der Hecke bei Gastgeberin Lussi :-)) (Mischlingshündin Lussi in der Mitte, links Milou, rechts Westie Felix). Neujahr 2012.
LUCKY & FROSTY (1).
LUCKY & FROSTY (1).
Hier bei bitterkalten -14°. Labrador Lucky (7 J.) sitzend, und eine frierende Cairn Terrierhündin Frosty (13 J.) in der Tragetasche. Februar 2012.
LUCKY & FROSTY (2).
LUCKY & FROSTY (2).
Frosty hat Luckys Knochen, Lebenspartner Lucky will ihn zwar wieder, weiss aber, dass seine kleine Hexe - ganz Terrier - den wohl nicht mehr rausrücken wird...
LUCKY (3).
LUCKY (3).
Noch ein letztes Ganzfoto von Lucky - mit freundlicher Genehmigung des Besitzers D.Aeppli. 'Lucky', weil er nach einem schweren ersten Leben ein zweites, schönes bei Familie Aeppli bekam. Frosty war einige Monate zuvor bereits gestorben, nun folgte Lucky ihr nach in den Hundehimmel. November 2013. (Foto bearbeitet v. Brambles)
MILOU.
MILOU.
Der Schnee macht ihm rasenden Spass! Sportferien 2012.
GIN.
GIN.
Kräftiger, knapp 2jähriger Golden Retrieverrüde. Ein richtiges Powepaket mit einigen Flausen im Kopf. Liebt Wasser in jeglichem Zustand und knabbert fürs Leben gerne an Eisklötzen. Sportferien 2012.
BOSCO.
BOSCO.
Almost 2, a Golden Retriever as multilingual as are his owners! Great fun to have, well behaved and simply endearing - except when he goes digging for mice and returns dirty right up to his ears! Spring Holidays 2012.
MILOU & BOSCO.
MILOU & BOSCO.
"Wuff! Brambles komm auch spielen, und wir brauchen einen Ball!" Hier hat sich ein Traumteam gebildet! Frühlingsferien 2012.
SANDY.
SANDY.
12-year-old Labrador Retriever from Scotland! His arthritis got him a swim once a day. Lovely dog who cared for Brambles as much as she cared for him! And we never left home without a toy for Sandy to carry! Summer 2012.
MIXI.
MIXI.
Bei schönstem Spätsommmerwetter verbringt Mixi ein gemütliches Wochenende bei Brambles. September 2012.
BOSCO & MILOU. (1)
BOSCO & MILOU. (1)
Das Traumpaar von verschiedenen Besitzern. Hier am Spielen ...... ->
BOSCO & MILOU. (2)
BOSCO & MILOU. (2)
-> ...... und hier am Schlafen. Herbstferien 2012.
MIXI.
MIXI.
Eben noch Spätommer (s. 3 Bilder weiter vorne) - und jetzt 11 cm hoher Frühschnee neben den Wegen! Oktober 2012.
Brambles Kater MERLIN.
Brambles Kater MERLIN.
Merlin als Weihnachtskaterchen .... nicht MIA (missing in action), sondern total MIA (mittendrin in der Action)! Advent 2012.
LESS.
LESS.
Unser Weihnachtshund 2012. 12jähriger Bordercollie. Wenn er etwas möchte, stupst er erst mit der Nase, dann mit der Pfote - oder gleich beiden! Findet es super, wenn man mit ihm arbeitet - tolle Hunde, diese Borders!
MIXI.
MIXI.
Mixi schaut auf einen Kurzbesuch vorbei. Wie immer drollig, aber auch gleich knurrig, braucht der kleine Wicht klare Grenzansagen, dann klappts super, auch mit dem Kater! Dezember 2012.
JOY & LEVIS.
JOY & LEVIS.
Berner Sennenhündin Joy (5 J.) und Border-Senenhundmix Levis (10 J.) laufen zuhause mit dem Pferd mit und gehorchen der Besitzern aufs Wort - und Brambles auch. Super Leistung! Bei Levis ist es manchmal so: Hundeblick auf Brambles: "Muss ich wirklich....? Na gut, dann halt." Silvester 2012/13.
PACHA.
PACHA.
On aboie français! 9jähriger Golden Retrieverrüde, der sich am liebsten wälzt oder Stöcke zerkleinert. Betreut im März 2013 - zwischen frühmorgendlichem Frost am See (gr. Bild) und erster nachmittäglicher Frühlingsankündigung am Waldbach (kl. Bild).
LESS.
LESS.
Zum zweiten Mal bei Brambles, hier auf einem schneefunkelnden Morgenspaziergang am Greifensee. Hat er nicht eine süsse Pandamaske? März 2013.
MIXI.
MIXI.
In den Frühlingsferien 2013 unterwegs im Bus, wie die meisten Hunde sieht Mixi während der Fahrt gerne zum Fenster hinaus.
PACHA & MIXI.
PACHA & MIXI.
Eine lustige Kombination! Dem draussen leicht verunsicherbaren kleinen Mixi tut der grosse ausgeglichene Pacha gut. Mixi balanciert sogar auf einem Stein im Bach!
LESS.
LESS.
Nasser Frühling und Frühsommer! Trotz der Überschwemmung ist es heiss, und Less erfrischt sich am Seeufer. Im Hintergrund Schiffssteg und Bänkli - mit schwimmendem Schwan statt sitzenden Leuten! Juni 2013.
LESS.
LESS.
Watch out: it's a cat in the box! Less, katzengewöhnt, kann den Kater genau 'lesen' und weiss, wann er sich zurückziehen muss, um nicht doch noch eine Katzentatze abzubekommen. Den hier wieder genesenen Merlin hat Less in den Tagen zuvor liebevoll bewacht. Und irgendwie tut er es hier auf dem Bild immer noch, oder?
PACHA.
PACHA.
Ein perfekter Spätsommertag mit Pacha und Samuel. September 2013.
PACHA.
PACHA.
Schon wieder hier, freut sich Brambles - und Pacha posiert brav auf Brambles Lieblingsweg, einem nicht so häufig begangenen Naturweg durchs Ried. Nach viel Regen und im Hochsommer wegen der Tausenden von Mücken leider unpassierbar. Um so mehr geniessen wirs hier. Oktober 2013.
LESS & BOSCO.
LESS & BOSCO.
Less is 13 now but still loves to play! And Bosco surprised us when we used a torch at dusk to locate the poo for the doggy bag: he went totally berserk and tried to catch the cone of light! Turned out he had a laserpointer to chase after at home! October 2013.
PACHA (mit Charly im Hintergrund).
PACHA (mit Charly im Hintergrund).
Unser Weihnachtshund 2013 wurde am 30.12. 10 Jahre alt! Der sonst ausgeglichene Pacha hatte es dann zum Jahreswechsel schwer. Während unser zweiter Weihnachtshund Charly die ganze Böllerei hindurch im Körbchen schnarchte, sass Pacha wiederholt aufgeregt vor Brambles, legte ihr eine Pfote aufs Knie und schaute sie flehend an: "Tout ce bruit, mais c'est pas normal quoi?! Tu n'entends pas?! Fais quelque chose, j'ai peur!"
CHARLY.
CHARLY.
Unser zweiter Weihnachtshund 2013. Kam zum ersten Mal und zeigte gleich mit einem Pipi, dass er das also nicht toll findet. Aber schon nach dem ersten Spaziergang, Füttern und Kraulen war ihm klar: chill, hier läuft alles wie zuhause! 10,5jähriger Dackel-Spanielmischling. Draussen eher unsicher, aber drinnen während der Neujahrsböllerei die Ruhe selbst. Beherrscht vielerlei verschiedene Laute, wenn man ihn auffordert. Kann aber ganz ruhig sein - auch ohne Knochen.
LARA.
LARA.
6jährige Jack Russell Terrier-Dame, die seit Januar 2014 von Brambles wöchentlich dreimal mittags spazieren geführt wird. Macht ihrer Rasse Ehre: Kann ihr Gleichgewicht auf zwei Pfoten halten (Jack Russells sind beliebte Zirkushunde), jagt Katzen und büxt gerne aus, weil es draussen so viele spannende Geruchsspuren hat. Liebenswerte Energiekanone und edle Gouvernante, wenn noch andere Hunde dabei sind.
ADINA.
ADINA.
4jährige Jagd-/Windhundmischlingsdame. Ihr erstes Leben in Katalonien war nicht so toll... Ihr Vertrauen muss man sich deshalb erst verdienen. Aber dann wir gewedelt, was das Zeug hält! Februar 2014.
JOY & LEVIS.
JOY & LEVIS.
Zum zweiten Mal hier. Joy läuft von selber immer Fuss - Ausnahme: Wenn sie ins Wasser darf, ihr tägliches Highlight. Levis hingegen läuft gerne alleine voraus. Sein Highlight ist es, wenn er einen Stock findet - Grösse egal - wie man sieht. Februar 2014.
Nachtrag 27.2.2014: Joy, seit einigen Tagen wieder zuhause, musste heute wegen akutem Nierenversagen eingeschläfert werden. Es gab keinerlei Vorzeichen dafür, und sowohl Besitzerin wie Brambles sind geschockt und traurig. (Link zum letzten Video von Joy am Ende dieser Seite).
BOSCO.
BOSCO.
It's 'walky-walky' time again with soon to be 4 years old Bosco! Unfortunately, he suffered a cut in one of his paw pads, so we had to see the vet and fun was a bit short-cut... But he was brave and patient with all the bandaging I had to administer. March 2014.
LESS.
LESS.
Anfangs Juni wäre er 14 Jahre alt geworden. Aber dann musste der Besitzer ihn doch früher in die Seelenwelt entlassen. Wenige Tage zuvor noch bei Brambles hatten sich gute Tage mit langsamen Tagen abgewechselt, und wir wussten, dass wir uns auf dem Weg des Abschieds befanden. Doch hatten wir alle gehofft, Less könne noch den Sommer am Zürisee mit viel Zeit zum Abkühlen und Faulenzen geniessen. Sein Kopf wollte: Obwohl schon fast ganz blind und taub, war Less immer noch stets freudig, positiv und verspielt: ein Superkumpel. Leider war sein Körper alt, sodass der 22. April, der Geburtstag seines Besitzers, gleichzeitig den Abschied von Less brachte. Wir vermissen ihn alle sehr. April 2014.
WHISKEY.
WHISKEY.
1jähriger Chihuahua-Coton de Tuléar-Rüde. Unser bisher kleinster Hundegast! Saust wie eine Rakete und schlägt Haken wie ein Hase! Apportiert und schüttelt seine Stofftiere und rollt sich meist dort zusammen, wo Brambles gerade ist. Selbstsicherer Wachhund drinnen - draussen noch etwas unsicher. Ein Schnügel - aber trotz seiner Minigrösse ein Hund, kein Schoss-Accessoire! Mai 2014.
ELLA.
ELLA.
Ca. 10jährige Mischlingshündin, aus Spanien gerettet. Das 'Seelchen' mit dem Rehblick unter Brambles Gästen - und so lautbegabt wie Charly. Würde am liebsten ganztags draussen im Gras liegen und sich rollen. Drinnen ist ihr nur ganz nah beim Leitmensch wohl, auch fressen tut sie nur in Brambles Beisein. Was da wohl im ersten Leben Schlimmes geschehen ist? Juni 2014.
MIKY.
MIKY.
2jähriger Malteserrüde aus der Nachbarschaft. Ein Kuschelbär - und draussen manchmal 'taub' auf den Ohren, wenn es ihm grad so passt... Pfingsten 2014.
FILOU.
FILOU.
Gerade 4 Monate alt gewordener Lagotto Romagnolo-Welpe (spanischer Wasserhund). Ja, das sind die sog. Trüffelsuchhunde. Und jagen tun sie auch. Süsse Kerle, aber bei dieser Rasse heisst es: 'You've got to get it right the first time, or you may just be screwed!' Und nomen est omen: Filou hielt Brambles ganz schön auf Trab... Ergebnis: 1:0 für Brambles - yeah, alle Schuhe sind noch heil! :-D Juni 2014.
FABRIZIO.
FABRIZIO.
6monatiger Italienisches Windspiel-Rüde (die etwas grössere, andersfarbige amerikanische Linie). Auf dem Bild mit seinem 'frechen Gesicht' = Übermutslaune! Der Hammer, dieses Gesicht, oder? LOL!Liebt drinnen sein quietschendes Plüschschaf und trägt draussen stolz Steckchen. Zum Schlafen gehört er zugedeckt wie ein Baby, da diese Rasse sonst tatsächlich friert! Döste so kuschelig eingepackt am liebsten auf dem Sofa neben Brambles. Juli 2014.
JASPER.
JASPER.
4monatiger Labradoodle-Welpe. Ganz lieber Kerl und als Alleinhund auch schon sehr guter Gehorsam und gute Erfolge beim Fuss-Gehen-Training. Aber weil er für sein Alter bereits gross ist und beinahe die Kraft eines ausgewachsenen Labradors hat, wurde es schwierig, als Brambles noch einen zweiten Junghund dabei hatte und einen dritten Hund hätte abholen sollen. Die beiden Jungen hatten nur noch Spielen im Kopf, kreuz- und quer, was im Freilauf lustig anzusehen war, aber die Leinenstrecken zum Dauerkraftakt für die Hundeführerin werden liess.... Juni 2014.
MIKY.
MIKY.
Der Malteser ist zum zweiten Mal bei Brambles und ein echter kleiner Superkerl! Aktuelle Lage auf dem Foto: Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen! Bürsten lässt er sich nicht von allen (Brambles darf zum Glück!), und an der Leine regt er sich bei anderen Rüden manchmal furchtbar auf. Bei Hauskater Merlin ist er lammfromm. Merlin würde gerne mit Miky spielen, dies ist Miky aber (noch) nicht ganz geheuer. August 2014.
ELLA.
ELLA.
Für ein Weekend wieder bei Brambles. Zusammen mit Miky, der ihr guttut: sie ist drinnen erstmals richtig entspannt durch die Anwesenheit eines zweiten Hundes. Ansonsten interessieren sich die beiden jedoch nicht speziell füreinander. Auf dem Sofa liegt einer links, der andere rechts von Brambles. August 2014.
MOGLI & COOKY.
MOGLI & COOKY.
Älterer, schwarzer Mops Mogli und jüngerer beiger French Bulldog Cookie aus der Nachbarschaft. 2 gemütliche Schnarcher, aber leider fanden sie wiederholt, die Wohnung samt Brambles gehöre ihnen und der Hauskater habe hier nichts verloren... Ansonsten mag Mogli TV und gab seinen Wuff-Kommentar dazu ab, und Cookie hechtete sprunggewaltig an den 2m hohen Maisstauden hoch, um einen Kolben abzureissen, was er dann natürlich aus Rücksicht auf die harte Arbeit des Bauern zu unterlassen hatte. Brambles ersetzte die Kolben zum Trost durch Cookies für Cooky. August 2014.
LARA.
LARA.
Brambles' Mittagshund, die Jack Russell-Hündin Lara, kommt für eine Woche ganz zu Brambles - und schaut gespannt, was draussen so alles läuft. August 2014.
ROCKO. ELLA.
ROCKO. ELLA.
Die sanftmütige Ella ist wieder da, und als neuen Gast begrüssen wir den Golden Retriever Rocko. Beide sind sich das Zusammensein mit Hunden und Katzen gewohnt - wie man sieht. Rocko ist an der Leine nicht einfach, er kann 'blöd tun', doch ist ein entgegenkommender Hund angeleint, musste Rocko halt auch. Mit einem 'Gschtältli' sitzend am Wegrand und Brambles vor ihm aufgebaut, wurde er dann aber doch ruhiger. Waren alle im Freilauf, war es problemlos. Rocko stammt aus dem Tierheim, da hat halt jeder so seine Geschichte. September 2014.
FABRIZIO. LEVIS.
FABRIZIO. LEVIS.
Da ging die Post ab zwischen alt und jung! Fabrizio, noch nicht jährig, und Levis, 12jährig hatten mächtig Spass, bis die Zunge raus hing und eine Trinkpause eingelegt werden musste. September 2014.
MATRIX.
MATRIX.
Der kleine (Ma)Trix ist schon ein betagter Yorkshire Terrier und braucht einen ganz zarten Umgang. Sein Gehör und Sehen sind nicht mehr gut. In seinem finnischen Schweizer Zuhause wird Schwedisch gesprochen - Brambles musste aber nur einen Befehl lernen: 'Stanna.' Das heisst warten. Trix ist wie eine Katze. Man muss ihn lassen, dann kommt er gerne von selbst. Dezember 2014.
FABRIZIO.
FABRIZIO.
Die Jungs sind am iPad mini, LOL!
Dezember 2014.
ROCKY.
ROCKY.
Appenzeller Rocky ist schon sehr betagt. Er hört und sieht nicht mehr gut. Früher wanderte er mit seinem Besitzer durch die Schweizer Bergwelt. Das geht jetzt nicht mehr, deshalb ist er kurz bei Brambles, wo er es gemütlich hat. Der feinfühlige - sonst actionreiche - Fabrizio passt sich an. Hunde. Einfach speziell. März 2015.
GYPSIE.
GYPSIE.
Ein junger kräftiger Bordercollie, das ist Gypsie. Er bellt Afrikaans, mein Englisch akzeptiert er aber grosszügigerweise auch! Auf dem Foto wartet er aufmerksam, bis ich das Stöckchen werfe. Alleine ist er super, im Rudel kommts zu Dominanzproblemen (Mensch, hat Gypsie Kraft und aua, mein Arm!). Er übt aber fleissig am Benehmen mit seiner Besitzerin! April 2015.
BOSCO mit PACHA.
BOSCO mit PACHA.
Yes, it's Golden Retriever time again! Et ils en sont deux! Brambles packt die englischen (für Bosco, links) und französischen (für Pacha, rechts) Befehle aus. Gutes Hirntraining für Hund und Mensch! Und während Bosco trabt, schnüffelt Pacha an einem Blümchen. It was lovely, c'était parfait! April 2015.
ELLA mit FABRIZIO.
ELLA mit FABRIZIO.
Es ist heiss, und noch hats Wasser im Fröschbach. Also nix wie rein ins kühlschlammige Nass! Von links nach rechts: Fabrizio, Miky, Cooky, Mogli und Ella. Alle waren schon Gäste bei Brambles, aber im Moment sind es hier Fabrizio und Ella, die vorübergehend ihren Hundekorb bei Brambles stehen haben. Mai 2015.
PACHA.
PACHA.
Und nach dem April kommt Pacha im Mai gleich nochmal, allerdings geschoren, was er anlässlich der steigenden Temperaturen sehr geniesst. Heute haben wir Besuch aus der Basler Heimat, und Pacha kratzt sich gerade wohlig am Hals, während mein Vater sich an den Fussballtricks seines Enkels erfreut. Ein perfekter Maitag 2015.
COOKY und MOGLI.
COOKY und MOGLI.
Nein, es sind nicht zwei Möpse. Der beige Hund links, Cooky, ist eine Französische Bulldogge. Woran man das denn erkenne, fragt der Laie. Am einfachsten an den Ohren, erklärt Brambles. Der Frenchie kann sie aufstellen, der Mops nicht. Süsse zwei Mafiosi (sie bellen daheim italienisch). Waren im Juni und August 2015 je ein langes Wochenende bei Brambles.
ROCKO.
ROCKO.
Mit Golden Retriever Rocko läuft es jetzt bestens, nachdem die erste Betreuung teilweise schwierig war. Bei Hunden aus dem Tierheim kennen halt auch die Besitzer nicht die ganze Geschichte, und das Teambuilding gestaltet sich manchmal aufwändiger, auch für den Betreuer. Hier gönnt sich Rocko ein Sommermorgenbad in der Glatt. Recht hat er, es ist nämlich bereits heiss in diesem Juni 2015.
FABRIZIO.
FABRIZIO.
Italienische Windspiele sind keine Wasserhunde. Aber an diesem Julimorgen um 8.30 ist es auch schon! wieder so heiss, dass sogar Fabrizio sich in den Greifensee wagt, wenn auch ein wenig igitt-ist-das-nass mässig, LOL! Juli 2015.
MIKY.
MIKY.
Malteser Miky und Brambles, das ist eine echte Liebesgeschichte! Hier haben wir Hitzeglück: Es geht gerade ein Sommerwind. Miky stellt sich genau in den Wind, und auch Brambles macht das nach dem Fotoklick. Schatten gibt's hier nämlich nicht, also Wind sei Dank!
August 2015.
MOGLI & COOKY.
MOGLI & COOKY.
Die zwei Mafiosi sind wieder hier für ein langes Weekend!
September 2015.
FABRIZIO.
FABRIZIO.
Wir geniessen einen Herbstnachmittag am Ufer der Glatt im Naturschutzgebiet. Die Zeit ohne Mänteli ist für die kälteempfindlichen Windspiele für dieses Jahr vorbei. Gut, dass man zuhause mit Brambles kuscheln kann, smile.
Oktober 2015.
MIKY.
MIKY.
Nach einem langen Waldspaziergang ist Kuschelzeit. Miky liegt auf dem Sofa mit dem Rücken an Brambles gelehnt.
Novembersonntag 2015.
BOBI.
BOBI.
Ratonero-Mischling Bobi ist 12 Jahre alt und wurde als Welpe in Spanien im Abfall gefunden. Dem sicheren Tod entronnen, ist er seither bei denselben Besitzern in der Schweiz und liebt es, Geschenke auszupacken! Weihnachten 2015.
FABRIZIO.
FABRIZIO.
Mit Fabrizio ist immer etwas los! Hier kugelt er sich gerade auf Brambles Bett. Ähem, ja, er darf. Auf dem Bett kommt er nämlich am besten zur Ruhe... nach dem Rumkugeln, Apportieren und Sezieren von Stofftieren und Co. .... Dezember 2015.
ROCKO.
ROCKO.
"Mmmmh, das war toll, dieses Herumwälzen im Frühlingsgras! Nach dem Fotoshooting werde ich das gleich nochmals tun...." denkt sich Rocko. Wir hatten eine schöne Zeit zusammen.
April 2016.
COOKY.
COOKY.
Cooky hat seinen langjährigen Partner, den Mops Mogli, verloren. Er hat so sehr getrauert, dass er krank wurde. Aber jetzt geht es wieder. Wie man sieht: Eigentlich wäre die Idee, die Flaschen mit der Pfote schwungvoll zu drehen, damit das Goody rausfällt. Cookie macht das aber auf seine ureigenste Weise mit Hechtsprung und 'Nuggischnapp'! (Danke fürs Ausleihen, Maike!)
Mai 2016.
FABRIZIO.
FABRIZIO.
Quietschtiergerangel, vorwärts, marsch! Fabrizio ist nach dem Spazieren noch aufgeregt, deshalb wirft Brambles Stofftiere, Fabrizio bringt sie - und dann wird gezerrt und geknurrt, bis das Kommando 'Aus!' kommt. Und gleich alles von vorne! Bis er dann müde ist und sich auf Brambles' Bett zusammenrollt wie eine Katze und schläft.
Juni 2016.
COOKY & LINO
COOKY & LINO
Frenchie Cooky hat einen neuen Kollegen bekommen! Lino, der Retromops (halb Mops, halb Parson Russell Terrier) - hier im Bildvordergrund - ist gerade mal 4,5 Monate alt, aber bereits stubenrein und mit gutem Gehorsam. Gut gemacht, Cristina!
August 2016.
 

IN MEMORIAM:
CARAMEL, 4. November 2011, 2 J.
FROSTY, 18. Mai 2012, 14 J.
LUCKY, 14. November 2013, 9,5 J.
PUMA
JOY, 27. Februar 2014, 5 J. 5 Mte. 
LESS, 22. April 2014, fast 14 J.
LEVIS, 13. Februar 2015, 12,5 J.
ROCKY, August 2015, 16 J.
MOGLI, 2. Februar 2016, 12 J.
On this planet you won't find a creature that is more loyal than a dog. Treat them right.
Bless them all.
                                               Brambles

If men were like dogs, there would be love instead of war.
                                                Brambles





What a Wonderful World
Louis Armstrong
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Flash Player required to listen to the music?
-> Android: Install and open with FlashFox browser!
-> Apple: Install and open with Photon Flash Player!
Note: On mobile/cell homepage scroll down to bottom and click on 'Ganze Homepage sehen', then go to individual page.